Rafal Blechacz - Spektakulärer Klavierabend in der Laeiszhalle

Am 6. Oktober 2009 fand in der Hamburger Laeiszhalle ein spektkuäres Konzert des jungen Klaviervirtuosen Rafal Blechacz mit Werken von Mozart, Chopin u.a. statt.

Obwohl erst 24 Jahre jung, wird ARTE ihm eine abendfüllende Dokumentation widmen. Ein großer Teil der Musikaufnahmen soll dem Hamburger Konzert entnommen werden

Die technische Umsetzung übernahm für die Produktionsfirma Dokfilm unser langjähriger Partner BLOW UP Videoprodution. SYRINX war für die Musikaufnahme zuständig.

Tonmeister Marcus Herzog:"Eine der musikalisch besten Live-Aufnahmen, die ich je gemacht habe. Auch die Qualität des Steinway-Flügels war höchst beeindruckend!"